Königreich Preußen

Märzrevolution

[Deutschland, 1848] Im Februar 1848 vertrieben die Franzosen ihren „Bürgerkönig“, Frankreich war wieder Republik. Die Nachrichten aus Paris verbreiteten sich schnell. Schon in den ersten Märztagen kam es in vielen Städten zu Unruhen.

Kein Bild
Königreich Preußen

Nationalversammlungen

[Deutschland, 1848/49] Der Einzug der Parlamentarier in die Frankfurter Paulskirche am 18. Mai 1848 war ein großer Tag, überall wehten schwarz-rot-goldene Flaggen und die Menschen jubelten den Parlamentariern zu.

Königreich Preußen

Badischer Aufstand

[Deutschland, Mai 1849] Ende 1848 hatten die alten Kräfte in Preußen gesiegt; König Friedrich Wilhelm IV. hatte die Preußische Nationalversammlung aufgelöst und im Dezember 1848 eine Verfassung „oktroyiert“.

Mai 1849
Königreich Preußen

Lorenz muss fliehen

[Rheinprovinz, Mai 1849] Neue Kämpfe brachen aus, eine zweite Aufstandsbewegung vor allem in Sachsen, Baden, der Rheinprovinz und der Rheinpfalz wollte die Fürsten zur Annahme der Paulskirchenverfassung zwingen.