Bild- und Quellennachweis

Bilder

Die folgenden Bilder stammen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der Creative Commons Lizenz 3.0. Sie wurden im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Bundesarchiv und Wikimedia Deutschland aus dem Bundesarchiv für Wikimedia Commons zur Verfügung gestellt:

  • Bonn, Ermekeilkaserne, Mobilmachung, Zur Erinnerung an den 7. August 1914.5/160 vor der Kaserne.
    Bundesarchiv, Bild 146-2007-0025 / Unbekannt / CC-BY-SA 3.0
  • Westfront, deutscher Soldat, 1916,
    Bundesarchiv, Bild 183-R05148 / Unknown / CC-BY-SA 3.0
  • Deutsche Infanterie während eines Gasangriffs in Flandern,
    Bundesarchiv, Bild 183-R05923 / CC-BY-SA 3.0
  • Anstehen nach Brot in Deutschland, 1914,
    Bundesarchiv, Bild 183-R00012 / CC-BY-SA 3.0/
  • Köln, Rückkehr deutscher Truppen,
    Bundesarchiv, Bild 183-R27436 / CC-BY-SA 3.0
  • Berlin, bettelnder Kriegsinvalide, 1923, Bundesarchiv,
    Bild 146-1972-062-01 / CC-BY-SA 3.0
  • Weimar, Vereidigung Eberts, 1919
    Bundesarchiv, Bild 146-1978-042-11 / Sennecke, Robert / CC-BY-SA 3.0
  • Koblenz, französische Soldaten am Deutschen Eck, 1929,
    Bundesarchiv, Bild 102-08810 / CC-BY-SA 3.0
  • Matthias Erzberger, Portrait am Schreibtisch, 1919.
    Bundesarchiv, Bild 146-1989-072-16 / Kerbs, Diethart / CC-BY-SA 3.0
  • Kondolenzbesuch Friedrich Ebert, Ebert begibt sich in das Haus des ermordeten Rathenaus
    Bundesarchiv, Bild 102-00001A / CC-BY-SA 3.0
  • Dortmund, Soldaten bedrohen einen alten Mann, 1923,
    Bundesarchiv, Bild 183-R09876 / CC-BY-SA 3.0
  • Inflation, Käuferschlange vor Lebensmittelgeschäft "Butter-Handlung" der Gebrüder Groh, Hoflieferanten,
    Bundesarchiv, Bild 146-1971-109-42 / CC-BY-SA 3.0
  • Limburg, Ausgewiesene Eisenbahnerfamilie, 1923,
    Bundesarchiv, Bild 102-00042 / CC-BY-SA 3.0
  • Ausgabe der neuen Rentenmark,
    Bundesarchiv, Bild 183-H29263 / CC-BY-SA 3.0
  • Radioansprache Wilhelm Marx, Georg Pahl, Dezember 1923
    Bundesarchiv, Bild 102-00231 / Georg Pahl / CC-BY-SA 3.0
  • Reichskanzler Wilhelm Marx, mit Zylinder vor dem Reichstagsgebäude, Februar 1925.
    Bundesarchiv, Bild 102-01121 / CC-BY-SA 3.0
  • Hermann Müller, März 1931,
    Bundesarchiv, Bild 102-11411 / CC-BY-SA 3.0
  • Befreiungsfeier Koblenz 1930, Hindenburg am Deutschen Eck,
    Bundesarchiv, Bild 102-10166 / CC-BY-SA 3.0
  • Berlin - demolierte Schaufenster des Warenhauses Wertheim, Oktober 1930, unbekannt.
    Bundesarchiv, Bild 102-10561 / CC-BY-SA 3.0.
  • Otto Braun, Juli 1930
    Bundesarchiv, Bild 102-10131 / CC-BY-SA 3.0
  • Trauerzug für den verstorbenen Hermann Müller, März 1931
    Bundesarchiv, Bild 102-11440 / CC-BY-SA 3.0
  • Berlin, Notstandsküche, 1931
    Bundesarchiv, Bild 183-T0711-502 / CC-BY-SA 3.0
  • Berlin, Verordnung über den Ausnahmezustand,
    Bundesarchiv, Bild 102-13680 / CC-BY-SA
  • Berlin, Propaganda zur Reichstagswahl,
    Bundesarchiv, Bild 102-03497A / unbekannt / CC-BY-SA
  • Kurt von Schleicher, 1932,
    Bundesarchiv, Bild 136-B0228 / CC-BY-SA 3.0
  • Machtübernahme Hitlers, 30. Januar 1933, Hitler am Fenster der Reichskanzlei in der Wilhelmstraße in Berlin bei der Entgegennahme der Ovationen der Bevölkerung am Abend des Tages.
    Bundesarchiv, Bild 146-1972-026-11 / Sennecke, Robert / CC-BY-SA 3.0
  • Berlin, SA-Aufmarsch am Brandenburger Tor, Heinrich Hoffmann, 1933
    Bundesarchiv, Bild 137-048390 / CC-BY-SA 3.0
  • Düsseldorf, CDU-Bundesparteitag, Adenauer.
    Bundesarchiv, B 145 Bild-F019973-0017 / Gerhard Heisler / CC-BY-SA
  • 27.4.1988 (Repro) Porträt von Bundeskanzler Dr. Konrad Adenauer vom 23.6.1952. Nur mit Aufschrift: Foto Katherine Young, New York, herausgeben!
    Bundesarchiv, B 145 Bild-F078072-0004 / Katherine Young / CC-BY-SA 3.0
  • Bonn, Staatsbesuch Präsident Charles de Gaulle, Bonn, 4.-5.9.1962, Bundeskanzler Dr. Konrad Adenauer mit dem französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle.
    Bundesarchiv, B 145 Bild-F013859-0009 / CC-BY-SA 3.0

Das nachfolgend aufgeführte Foto stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation

Kriegsgräber in Böhmen, das Bild stammt aus der tschechischen Wikipedia, der Urheber ist Zp

Die folgenden Dateien wurden Wikimedia Commons freundlicherweise von der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen eines Kooperationsprojektes zur Verfügung gestellt.

  • Wählt Marx, Lizenz: KAS/ACDP 10-043 : 11 CC-BY-SA 3.0 DE
  • Reichsbannner, Schwarz-rot-goldene Fahne, davor "Soldaten" mit gleichfarbigen Schutzschildern mit Adlermotiv, Lizenz: KAS/ACDP 10-043 : 9 CC-BY-SA 3.0 DE

Die folgenden Bilder stammen von German History Docs:

  • Ein französischer Soldat bewacht einen Güterbahnhof im besetzten Ruhrgebiet (Januar 1923),
    Bundesarchiv Bild 183-R43432
  • Anti-Young-Plan Plakat des Reichsausschusses für das Deutsche Volksbegehren (September 1929),
    Bundesarchiv Plak-002-015-022, Grafiker: Rothgaengel, Herbert | Oktober 1929

Die übrigen historischen Bilder stammen aus der public domain section der Wikipedia.

Die historischen Bilder vom Siebengebirge, Königswinter, Bonn und Köln sind public domain und stammen von www.zeno.org.

Die Cliparts stammen von gekauften Clipart-DVDs und von www.openclipart.org: Pickelhaube, Soldaten Erster Weltkrieg.

Internet-Seiten

  • Lemo
    Lebendiges Museum Online: Deutsche Geschichte von der Gründung des Deutschen Reiches im 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Historischen Museums (DHM) in Berlin und des Hauses der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn.
  • Bundeszentrale für politische Bildung
    Die Website der BzpB bietet viele Beiträge aus den "Informationen zur politischen Bildung" auch online an, z.B. zur Weimarer Republik
  • Wikipedia
    Bei der Einarbeitung in alle Kapitel war und ist die Wikipedia eine überaus wertvolle Informationsquelle.
  • Google books
    Sie bieten Einblick in unzählige Publikationen zu den gesuchten Stichwörtern.
  • Bonn im Ersten Weltkirg 1914-1918

Bücher

  • Das Siebengebirge, Natur, Landschaft, Kultur, Köln 2002
  • Drachenfelser Chronik, Geschichte eines Berges, seiner Burg und seiner Burggrafen, Winfried Biesing, Bonn und Köln, 1980
  • Kleine Geschichte von Oberpleis, Willi Müller, Königswinter-Oberpleis, 1988
  • Preußen, Chronik eines deutschen Staates. Herausgegeben von Wolfgang Ribbe und Hansjürgen Rosenbauer, Berlin 2000
  • Herrliche Zeiten, die Deutschen und ihr Kaiserreich, S. Fischer-Fabian
  • Preußens Krieg und Frieden, S. Fischer-Fabian
  • Kohlejung, das Rheinland im Ersten Weltkrieg
  • Vom Rhein an die Somme und an den Bug, Auf den Spuren Bonner Soldaten im Ersten Weltkrieg
    (1914-1918)
  • Informationen zur politischen Bildung, die Weimarer Republik
  • Zahlreiche Hefte von "G-Geschichte"

Das Ziel meiner Texte ist es, die Geschehnisse im Siebengebirgsraum im Zusammenhang mit den politischen Ereignissen im Reich und dem europäischen Ausland darzustellen. Dabei habe ich nicht abgeschrieben, sondern recherchiert und auf der Basis dieser Informationen meine Texte geschrieben.

Die benützten Bücher und Websites sind unten aufgeführt, verbunden mit meinem herzlichen Dank an die Autorinnen und Autoren. Sollten doch einmal Passagen sprachlich zu eng an der benutzen Quellen sein, bitte ich um Benachrichtigung - ich werde es sofort ändern. Urheberrechtsverletzungen jedweder Art sind nicht beabsichtigt.